Darum engagiere ich mich in Wädenswil

Ich kandidiere 2018 erneut
...weil es mir gefällt, mit Beteiligten Lösungen zu finden. In der Exekutive kann man bewegen. Es stehen wichtige Projekte an, die ich weiterbegleiten will.

Meine bisherigen Erfolge
...sind zum Beispiel die wirtschaftlich Sanierung des Alterszentrums Frohmatt innerhalb von zwei Jahren, die erfolgreiche Sozialpolitik (sinkende Fallzahlen, Ruhe im Asylwesen), Sanierung der Krippe Wädenswil an ihrem Ursprungsort, Aufgleisung der Sanierung der Alterssiedlungen.

Wenn ich könnte, dann würde ich
...in der Verwaltung modernere (Führungs-)Strukturen und Globalbudgets in allen Abteilungen einführen, was die Dynamik und Effizienz erhöhen würde. Ich wünschte mir auch eine positivere politische Wertung von flankierenden Massnahmen (z.B. die Einführung von Siedlungsassistenzen für Betagte), die kurzfristig kosten, aber langfristig Kosten senken.

Ich möchte mich einsetzen
...für die Sanierung der städtischen Alterssiedlungen, für eine stärkere Unabhängigkeit und damit Effizienz der Frohmatt und für eine bessere Vermarktung der Vorzüge von Wädenswil und die gute Einbindung der Au und des Wädenswiler Bergs mit Hütten und Schönenberg.

Die grössten Herausforderungen für Wädenswil sind
...der Gemeindezusammenschluss,
...die enormen Transformationsprozesse
...die Dynamik in unser Stadt gut zu begleiten um sozial bedingte Unruhen zu vermeiden
...die Stadtentwicklung mit den wichtigen Arealen Coop, Aupark, MEWA und Gerbeplatz
...der Erhalt und Ausbau der Arbeitsplätze, die Akquise von juristischen Personen
...eine weitsichtige Finanzpolitik zu verfolgen

Folgende kommenden Projekte haben für meine Arbeit als Sozialvorständin Priorität
...Die gute Zusammenführung des Altersheims Stollenweid in Schönenberg mit dem Alteszentrum Frohmatt - eine Betriebsfusion im Rahmen des Gemeindezusammenschlusses. Die Mitarbeitenden und Bewohnenden sollen ohne Angst und Unruhe arbeiten und wohnen können.
...Die abteilungsübergreifende Neuorganisation der gesellschaftlichen und sozialen Aufgaben der Stadt
...Die Sanierung der Alterssiedlungen
...Die Sanierung der Krippe Wädenswil
...Der Frohmatt die Basis für unabhängige Entscheidungen legen
...Flankierende Massnahmen zur Kostendämpfung im Sozialversicherungsbereich weiter stärken

An Wädenswil mag ich
...Die freundlichen und engagierten Menschen, das intakte Dorfleben, die aktiven Vereine, die ausgezeichnete Lebensqualtiät, die Hofläden, den Wochenmarkst, die Detaillisten, die fantastischen Naherholungsgebiete, den See, die gute ÖV-Anbindung

Ich wünsche mir für Wädenswil
...dass es ein lebendiges Dorf bleibt, dass die Einkaufsmöglichkeiten noch vielfältiger werden mit guten Detaillisten, dass es abends belebter wird dank guter Gastronomie im Zentrum, und dass es Raum für die Weiterentwicklung von Visionen gibt.
Ich handle lieber, als die Faust im Sack zu machen.